Neubau eines modernen  Einfamilienhauses für eine junge Familie mit 2 Kindern in Dresden – mit interessanten Ausblicken – Innen und Außen.

Das 3- geschossige Wohnhaus steht auf einem leicht hangigen Grundstück im Grünen mit interessanten Ausblicken in die sächsische Schweiz. Diese Blickbeziehung wird durch das nach Süden auskragende Obergeschoß auch in der Fassade ablesbar. Der Höhenunterschied des Grundstückes von ca. 1,5m wurde im Entwurf aufgenommen und ist mit der inneren Gliederung in mehrere Ebenen unterschiedlicher Nutzung erlebbar.

Die „Arbeitsbereiche“ im Haus mit Arbeitszimmer, Küche und Essbereich liegen auf der Eingangs-ebene. Das Wohnzimmer ist um ca. 1,5m abgesenkt und besitzt einen direkten Gartenzugang über die großzügige Verglasung. Das visuelle Erlebnis wird durch die Raumhöhe von ca. 4m, die offene Grundrißgestaltung und die internen Blickbeziehungen verstärkt. In dem nach Süden auskragenden Obergeschoß sind die privaten Räume der Familie untergebracht.  Die Kinderzimmer haben bodentiefe Fenster für den ungetrübten Ausblick ins Grüne. Für die Lichtlenkung und Verschattung sorgen die fassadenintegrierten Raffstores.

Das Haus ist teilunterkellert. Im Untergeschoss sind die Technik sowie die Wellnesszone mit Sauna untergebracht. Diese haben bodentiefe Fenster und einen Austritt über den  Lichthof in den Garten und dienen perspektivisch auch als Gästebereich.

Die Gestaltung des Hauses folgt der Funktion und nutzt die Gegebenheiten des Grundstücks. Die Fenster im Obergeschoß sind durch dunkle Farbflächen zu Fensterbändern zusammengefasst. Sie stehen mit den roten Flächen im gewünschten Kontrast zum Weiß der Fassade.

– zum Projekt